Blog by schinguhl
Klettern, Bouldern, Camping und drum herum

Fast wie ein Anfänger

May 19, 2021
Boulderhallen

Nach fast einem halben Jahr Lockdown haben nun auch bei uns endlich wieder die Boulder- und Kletterhallen geöffnet. Ich habe mich schon lange nicht mehr so darauf gefreut und irgendwie kam das dann auch sehr überraschend. Infomail der Boulderhalle: Morgen is wieder offen :-O schnell in ein Testzentrum geradelt und frischen Test geholt und ab gehts. Die Halle war natürlich am ersten Tag noch sehr leer, aber das Gefühl wieder mal Sport zu machen, herrlich. Gut ist, dass man schnell merkt: ahhhh ich bouldere doch schon länger als einen Tag. Die Muskeln haben doch etwas gelitten (jaja ich hätte auch anderweitig trainieren können) aber die Technik geht halt dann doch nicht weg. Die Haut der Hände wird jedoch am meisten leiden.

Damit haben wir aus meiner Sicht einen großen Teil der Pandemie, zumindest im Kopf, ein bisschen hinter uns gelassen. Natürlich ist es weiterhin wichtig die entsprechenden Regeln einzuhalten, aber mit der gebotenen Vorsicht, lässt sich ein gewisses Maß an Alltag wieder herstellen.

Also ab die Boulder, Griffe und Hangboards. Die Muskeln wollen gestärkt und die Sehnen wieder gedehnt werden.

ps: schön dass man die Personen auf den Fotos nicht mehr unkenntlich machen muss, trägt eh jeder ne Maske ;-)

No items found.

Das könnte dich auch interessieren